Baustart im Schloss

<fettakgl>Im herzoglichen Schloss</fettakgl> Ludwigslust startet im September die Sanierung der Museumsräume.<foto> dpa</foto>
Im herzoglichen Schloss Ludwigslust startet im September die Sanierung der Museumsräume. dpa

svz.de von
28. Juli 2011, 07:23 Uhr

Ludwigslust | Im Schloss Ludwigslust startet im September die Sanierung der Museumsräume. Die Restauratoren nehmen sich zunächst den Ostflügel vor, wie eine Sprecherin des Staatlichen Museums Schwerin sagte, zu dem Schloss Ludwigslust gehört. Ab dem 5. September werde dort Baufreiheit geschaffen, damit die historischen Räume im ersten und zweiten Obergeschoss, darunter die Audienz und das Wohnzimmer des Herzogs, bis Ende 2015 saniert und restauriert werden können. Der Goldene Saal, zwischen Ost- und Westflügel gelegen, werde dann ebenfalls nicht mehr zugänglich sein, da in den angrenzenden Garde- und Marmorsälen Arbeiten zur Verbesserung der Statik nötig seien. Diese Säle würden aber bereits im Juli 2012 wieder geöffnet. Der Westflügel bleibe geöffnet. In den nächsten Jahren fließen knapp neun Millionen Euro aus Brüssel in das Schloss. Zudem gibt es Baustellenführungen und Veranstaltungen mit Restauratoren und Bauleuten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen