Bastelstunde vor dem Start der Faschingsparty

georg scharnweber
georg scharnweber

von
15. Januar 2010, 08:43 Uhr

Warnemünde | Lustige, teils aber auch ein bisschen gruselige Masken basteln Sophie(7), Svenja (7), Clara (6), Jannes (6), Antonia (6) und all die anderen Kindern im Hort der Kindertagesstätte "Knirpsenland" in der Parkstraße in diesen Tagen. Mit ihren individuellen Eigenkreationen werden in Vorbereitung auf die Faschingszeit die Fenster in der DRK-Einrichtung geschmückt. Eine große Party in der närrischen Zeit wollen die Lütten im Februar feiern, worauf sie sich schon riesig freuen. "Ein bisschen Fasching ist bei uns immer", sagt Erzieherin Kathrin Büsch, die ihre Schützlinge beim sich Ausprobieren gern unterstützt. Dazu gehört es eben auch, dass die Mädchen und Jungen nicht nur leidenschaftlich gern basteln, sondern sich auch je nach Lust und Laune mal als Prinzessin, Pirat oder Indianer verkleiden. In die entsprechenden Kleider können sie jederzeit schlüpfen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen