zur Navigation springen

Autofahrerin bei Nesow tödlich verunglückt

vom

Nesow | Bei einem Verkehrsunfall auf der B 104 ist gestern Nachmittag eine 66-jährige Autofahrererin tödlich verunglückt. Sie war aus bislang ungeklärter Ursache bei Nesow mit ihrem Wagen frontal mit einem entgegen kommenden VW Passat kollidiert. Ihr Auto wurde vermutlich durch die Wucht des Aufpralls in den Straßengraben geschleudert und kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Rettungskräfte aus Rehna und Gadebusch befreiten die Frau aus dem Autowrack. Sie verstarb wenig später im Notarztwagen. Ihr Beifahrer erlitt einen Schock. Am Steuer des VW Passat saß ein Familienvater. Er und seine Tochter erlitten ebenfalls einen Schock. Die Mutter des Kindes zog sich eine Schulterverletzung zu. Zur genauen Ermittlung der Unfallursache schaltete die Polizei einen Gutachter der Dekra ein. Die Bundesstraße musste für ca. drei Stunden voll gesperrt werden.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Aug.2010 | 06:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen