zur Navigation springen

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall : Auto rammt Vordermann auf A 24

vom

Ein 40-jähriger Autofahrer hat auf der A 24 bei Meyenburg offenbar ein vor ihm fahrendes Fahrzeug übersehen und ist mit hoher Geschwindigkeit aufgefahren. Beide Fahrer wurden schwer verletzt.

svz.de von
erstellt am 20.Apr.2011 | 07:51 Uhr

Meyenburg/Wittstock | Ein 40-jähriger Autofahrer hat auf der Autobahn 24 bei Meyenburg offenbar ein vor ihm fahrendes Fahrzeug übersehen und ist mit hoher Geschwindigkeit aufgefahren. Dabei wurden gestern früh beide Fahrer schwer verletzt, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Der 40-Jährige war nach ersten Erkenntnissen mit 150 Stundenkilometern auf der rechten Fahrspur unterwegs, das langsamer fahrende Auto mit 80 bis 90 Stundenkilometern. Nach dem Unfall musste die Autobahn Richtung Hamburg zeitweise gesperrt werden, der Verkehr staute sich auf zwei Kilometern. Zudem hatte auf der A 24 am späten Dienstagabend ein Waschbär einen Unfall bei Wittstock verursacht. Das Tier lief laut Polizei über die Fahrbahn, ein Autofahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen und überfuhr es. Menschen wurden nicht verletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen