17. Sky-Family-Day in Güstrow : Auf Schnäppchen- und Sternchenjagd

Der ehemalige DSDS-Gewinner Mark Medlock brachte das Publikum auf der Außenbühne zum Kochen.
1 von 3
Der ehemalige DSDS-Gewinner Mark Medlock brachte das Publikum auf der Außenbühne zum Kochen.

Tausende Besucher feierten am Sonntag den 17. Sky-Family-Day in Güstrow. Die Glasewitzer Chausee präsentierte sich dabei im regelrechten Ausnahmezustand.

von
29. Mai 2011, 07:40 Uhr

güstrow | Tausende Besucher feierten gestern den 17. Sky-Family-Day in Güstrow. Die Glasewitzer Chausee präsentierte sich dabei im regelrechten Ausnahmezustand. Schon am frühen Vormittag bildeten sich auf dem Weg zum Sky-Zentrallager lange Schlangen, die Menschenmassen schoben sich regelrecht in Richtung Eingang. Voll bepackt mit Kisten und Plastiktüten traten andere hingegen schon wieder die Heimreise an.

Auf den beiden Showbühnen brachten in diesem Jahr unter anderem DSDS-Gewinner Mark Medlock, Rockröhre Christina Stürmer, oder auch das Musical "We will rock you" die Besucher auf Hochtouren. "Ich bin das erste Mal hier und bin richtig begeistert", sagt Marina Lohmüller aus Porta Westfalica, die den weiten Weg vor allem wegen Musiker Mark Medlock auf sich nahm. "Er ist mein absoluter Liebling", sagt die 17-jährige Schülerin, die restlos begeistert vom Auftritt ihres großen Idols war. Etwas ruhiger ließen es hingegen Silke Mahncke und Petra Stemties aus Perleberg angehen. "Wir sind jedes Jahr hier, vor allem natürlich um Schnäppchen zu schlagen und viele Stars zu sehen. Dafür nimmt man auch gerne die weite Anreise in Kauf", sagen die beiden Frauen unisono.

Die ungebrochene Zustimmung freut Jan-Michael Kappe ganz besonders. "Es ist immer wieder schön zu sehen, wie gut die Veranstaltung angenommen wird. Trotz des durchwachsenen Wetters haben wir ähnlich viele Besucher wie im Vorjahr", sagt der Sky-Regionalleiter Nordost und Organisator der Veranstaltung. Kappe: "Für uns soll dieser Tag ein Dankeschön für unsere Kunden in ganz Mecklenburg-Vorpommern sein, deshalb ist der Eintritt immer frei."

Der 5000-Euro-Scheck des Tombola-Erlöses bleib in diesem Jahr in der Barlachstadt. Er kommt der Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Güstrow zu Gute. "Damit wollen wir uns auch für die jahrelange Unterstützung bedanken", hebt Jan-Michael Kappe hervor, der für das nächste Jahr bereits den Termin im Blick hat. "Der nächste Sky-Family-Day wird aller Voraussicht nach am 10. Juni 2012 stattfinden", kündigt der 51-Jährige schon mal den nächsten Ausnahmezustand an der Glasewitzer Chaussee an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen