zur Navigation springen

Marktplatz verwandelt sich in historisches Heerlager : Alter Schwede! Wismar in Feierlaune

vom

Die 884 Jahre alte Hansestadt Wismar ist wieder einmal in schwedischer Hand - und Zehntausende Besucher lassen sich das Schwedenfest nicht entgehen. Es erinnert an die 155-jährige Zugehörigkeit zu Schweden.

svz.de von
erstellt am 15.Aug.2013 | 06:00 Uhr

Wismar | Die 884 Jahre alte Hansestadt Wismar ist wieder einmal in schwedischer Hand - und Zehntausende Besucher lassen sich das Schwedenfest nicht entgehen. Es erinnert an die 155-jährige Zugehörigkeit zu Schweden und bietet noch bis Sonntag Gästen und Einwohnern Wismars viel Trubel und Augenschmaus.

Neben dem bunten Programm auf dem Marktplatz finden auch 2013 zahlreiche weitere Veranstaltungen, wie das Bikertreffen, statt. Die Veranstaltungsorte erstrecken sich von der Altstadt im Zen-trum bis zum Alten Holzhafen.

Der Marktplatz verwandelt sich während des Schwedenfestes erneut in ein historisches Heerlager mit Vorführungen und Exerzierübungen des Wismarer Schützenvereins sowie von militärhistorischen Vereinen und Verbänden aus Schweden. Am Alten Hafen herrscht Jahrmarkt mit zahlreichen Fahrgeschäften, Riesenrad etc..

Vieles erinnert in Wismar noch an die Schweden-Zeit. Vor dem Baumhaus am Alten Hafen ruhen z. B. die "Schwedenköpfe". Heute säumen sie wieder wie einst die Hafeneinfahrt. Sie sind ein Wahrzeichen der Stadt. Einen Besuch wert ist auch der "Alte Schwede" am Markt, eines der ältesten Bürgerhäuser (um 1380). Die 1878 eingerichtete Gaststätte "Alter Schwede" weist auf die einstige Zugehörigkeit zu Schweden. Einmal auf die "schwedische Spur" gekommen, kann der Besucher noch manches entdecken: das Zeughaus, das barocke Provianthaus, das schwedische Kommandantenhaus, der Schweden-Stein von 1903. Letzterer ist ein Felsbrocken von sagenhaften 400 Zentnern - versehen mit den Wappen Wismars, Mecklenburgs und Schwedens.

Die Hansestadt Wismar feiert seit 2003 immer im August ihr Schwedenfest - und das auch stets mit Gästen aus Kalmar, der Partnerstadt in Schweden.

Programm des Wismarer Schwedenfestes

Heute
9.45 Schweden und Schützen: Antreten aller Einheiten vor dem Rathaus
10.00 Schweden und Schützen: Feldgottesdienst
10.30 – 16.00 Schweden und Schützen: Exerzieren, Straßenpatrouillen, Lagerleben, Performances und Schießvorführungen
10.30 – 11.30 Schweden und Schützen: Konzert auf dem Marktplatz
16.00 – 17.30 Eröffnung des Schwedenfestes mit Festprogramm
17.00 – 17.30 Schweden und Schützen: Zapfenstreich und Feldgottesdienst
ab 18.00 Jugendbühne am Alten Hafen (im Bereich BMW-SailingCup)
20.00 – 23.00 Internationale Hits im Konzert mit Dirk Michaelis & Band
23.00 – 23.15 Schwedenfest-Höhenfeuerwerk

Sonnabend
ab 9.00 BMW-SailingCup
9.45 Schweden und Schützen: Aufziehen der Wachen
10.00 Schweden und Schützen: Feldgottesdienst
ab 11.00 Club Maritim: Schwedenkopfregatta
10.00 – 14.00 Kinderschwedenfest am Fürstenhof
11.00 – 17.00 Kanonenschießen und Exerzieren am Alten Hafen
10.30 – 16.30 Schweden und Schützen: Feldlagerleben und Vorführungen
11.00 – 13.00 „Musik-Opening“ u.a. mit dem Shantychor Blänke
11.00 – 15.00 KUBB-Turnier (Rathaus, Altwismarstraße und Karstadt-Platz)
11.00 – 12.00 Platzkonzert des Schwedischen Musikkorps in der Krämerstraße
13.00 – 13.30 Große Wachablösung mit Musik vom Rathaus
14.30 – 16.15 Vorführungen, Paraden und Kanonenschießen am Alten Hafen
15.00 – 16.00 Platzkonzert des Schwedischen Musikkorps in der Krämerstraße
16.30 Aufmarsch der Einheiten vor dem Rathaus, Zapfenstreich und Feldgottesdienst
ab 18.00 Jugendbühne am Alten Hafen (im Bereich BMW-SailingCup)
19.00 – 23.30 NDR Sommertour, Stargast: Gleis 8 – die neue Band mit AnNa R.

Sonntag
9.20 Schweden und Schützen: Antreten der Einheiten am Marktplatz
9.30 Schweden und Schützen: Feldgottesdienst
ab 10.00 BMW-SailingCup
10.00 – 12.30 „Wismar läuft“ – 14. Schwedenlauf
ab 10.00 Schweden und Schützen: Lagerleben und Vorführungen
ab 11.30 „Schwedenweg“ Start und Ziel: Marktplatz
14.30 Aufmarsch vor dem Rathaus, Zapfenstreich und Feldgottesdienst
15.10 – 17.00 Schweden und Schützen: Lagerleben und Vorführungen
16.00 – 17.30 „Schlagerparty zum Finale“: Stargast: Linda Hesse und Band

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen