Alte Kippe erneut vermüllt

23-37599142.jpg

von
16. Februar 2011, 09:03 Uhr

Dargardt | Sie sterben nicht aus, die Umweltverschmutzer, die immer wieder Abfälle jeglicher Art in der Natur verkippen. "Leider haben wir überall solche Ablagerungen, für die besonders alte Kippen an Dorfrändern genutzt werden", musste Karstädts Ordnungsamtsleiter Sven Steinbeck auf der Bau- und Ordnungsausschuss-Sitzung feststellen. Konkretes Beispiel ist Dargardt. Die Gemeinde Karstädt ließ hier zwar Schilder aufstellen, dass das Ablagern von Müll verboten sei, doch das schert einige Zeitge nossen wenig, wie man auf dem Foto sieht. Wie es auf der Sitzung hieß, soll der Verursacher ein Dargardter sein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen