zur Navigation springen
Lokales

13. Dezember 2017 | 21:48 Uhr

"Aidasol" startet zu ihrer ersten Tour

vom

svz.de von
erstellt am 10.Apr.2011 | 05:55 Uhr

Kiel/Rostock | Das neue Kreuzfahrtschiff "Aidasol" der Rostocker Reederei Aida Cruises ist nach seiner festlichen Taufe in Kiel jetzt auf Premierenfahrt durch Nordeuropa. Rund 45 000 Zuschauer sind nach Angaben der Veranstalter am Sonnabendabend zum Kieler Ostseekai gekommen, um die Open Air-Show zur Schiffstaufe hautnah zu erleben.

Nach der Taufe erstrahlte ein rund zehnminütiges spektakuläres Feuerwerk am Kieler Nachthimmel, untermalt von Orchestermusik. Das Stück, eine Variation des John-Miles-Klassikers "Music was my first love", wurde für den Abend extra geschrieben. Hupend und unter dem Applaus der Zuschauer fuhr der Ozeanriese dann langsam aus dem Hafen hinaus. Ihre Reise führt die "Aidasol" jetzt über Kopenhagen, Oslo, London, Paris und Amsterdam nach Hamburg.

Die Taufformel für das Clubschiff mit dem markanten roten Kussmund sprach Bettina Zwickler aus Schwentinental bei Kiel. Sie hatte sich in einem Casting gegen mehr als 1500 Bewerberinnen durchgesetzt. Die 41 Jahre alte Kapitänstocher trat in die Fußstapfen prominenter Aida-Taufpatinnen wie Heidi Klum, Eva Padberg und Jette Joop. Zwickler wünschte Schiff, Gästen und Crew "immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel". Bei strahlendem Sonnenschein hatte bereits die Generalprobe der "Aida Night of the Proms" am Sonnabendnachmittag zahlreiche Besucher auf das Gelände rund um den Ostseekai gelockt.

Auf die "Aidasol" passen rund 2000 Passagiere und 600 Besatzungsmitglieder. Sie hat neben einem mehr als 2500 Quadratmeter großen Spa-Bereich auch ein eigenes Brauhaus.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen