zur Navigation springen
Lokales

24. September 2017 | 03:32 Uhr

A20 bei Schönberg: BMW geht in Flammen auf

vom

svz.de von
erstellt am 10.Okt.2010 | 04:15 Uhr

Schönberg | Ein Schaden von mehreren zehntausend Euro ist am Sonnabend auf der A20 zwischen Grevesmühlen und Schönberg entstanden. Ein BMW der 3er-Reihe hatte dort aus bislang ungeklärter Usache Feuer gefangen und ist nahe der Anschlussstelle Schönberg ausgebrannt. Die beiden Insassen des im Kreis Bad Segeberg zugelassenen Autos konnten den Wagen unverletzt verlassen. Beamte der Autobahnpolizei Wismar übernahmen erste Löscharbeiten, kurz darauf traf die Freiwillige Feuerwehr Grevesmühlen am Ort des Geschehens ein. Die Autobahn musste bei Schönberg für kurze Zeit voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen