zur Navigation springen

47-Jähriger bedroht Frau mit einem Küchenmesser

vom

svz.de von
erstellt am 19.Okt.2010 | 04:55 Uhr

Neu Zippendorf | Ein 47-jähriger Mann befindet sich seit Montag in Polizeigewahrsam, nachdem er stark alkoholisiert eine Frau mit einem Messer bedroht haben soll. Am späten Montagnachmittag hatte seine 23-jährige Tochter über Notruf die Polizei informiert. Denn der 47-Jährige hatte an der Wohnung seiner mit ihm in Scheidung und getrennt lebenden Ehefrau gegenüber der Tochter angedroht, der Mutter etwas antun zu wollen. Da die Ehefrau nicht zuhause war, ging er zu ihrer Arbeitsstelle, woraufhin die 23-jährige Tochter den Notruf wählte. Beamte des Polizeireviers Schwerin stellten schließlich den Mann, der in der Öffentlichkeit ein Küchenmesser gezeigt und eine ihm unbekannte Frau bedroht haben soll, die fluchtartig den Ort verließ. Diese und weitere Zeugen sucht jetzt die Polizei. Hinweise an den Kriminaldauerdienst, Telefon 0385-20702222.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen