300 Solarmodule entwendet

 Begehrte Beute<foto>Pätzold</foto>
Begehrte BeutePätzold

svz.de von
06. Oktober 2010, 07:13 Uhr

Zachow | Rund 300 Solarmodule haben unbekannte Täter im Solarpark in Zachow entwendet. Bei einer Kontrolle war einem Mitarbeiter am Dienstag ein unverschlossenes Tor aufgefallen. Es stellte sich heraus, dass die Diebe die Solarmodule abmontiert haben. Die Täter könnten mit einem LKW auf das Gelände gefahren sein, um das gewichtige Diebesgut abzutransportieren. Der Sachschaden wird auf über 70 000 Euro geschätzt. Der Solarpark ist erst kürzlich ans Netz gegangen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen