Ein Angebot des medienhaus nord

Veranstaltung in Schwerin SVZ.Lehrstellentag ein voller Erfolg

Von Robin Matthias Twardy | 08.09.2022, 20:10 Uhr

Zum ersten Mal fand der SVZ.Lehrstellentag in der Sport- und Kongresshalle statt. Aussteller und Gäste waren zufrieden.

Rechts in Blau steht der große SVZ-Stand. Links daneben sprechen Vertreter des Energieversorgers Wemag mit Gästen des Lehrstellentags. Mittendrin viele Besucher, die sich über das große Angebot freuen. Insgesamt bauten am Donnerstag 76 Aussteller ihre Stände in der großen Halle auf. Die Resonanz war groß und sowohl Gäste als auch Aussteller sind zufrieden.

Unternehmen suchen Auszubildende

Die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin tritt als Premium-Partner der Messe auf. „Unser Ziel ist es, neue Auszubildende anzuwerben und über die Sparkasse zu informieren“, so Noah-Marten Berauck, Auszubildender im Bereich Kundenberatung im zweiten Lehrjahr. Ihm gefallen die klare Struktur und stets verfügbare Ansprechpartner in seiner Ausbildung.

Auch Nico Leverenz, Auszubildender im dritten Lehrjahr beim Nahverkehr Schwerin, geht es um Informationsvermittlung und Nachwuchs. „Wer gerne Bus und Straßenbahn fahren möchte, ist bei uns gut aufgehoben. Auszubildende können außerdem alle Verkehrsmittel des Nahverkehrs umsonst nutzen“, hebt er hervor.

Antonia Rickert, Bauleitung bei Jürgen Martens, stellt klar: „Wir sind offen und suchen Auszubildende nicht nach ihrer Herkunft oder einem Schema aus.“ Selbstbewusst fügt sie hinzu, dass sich der Betrieb gerne mit komplizierteren Bauvorhaben, wie zuletzt der Dwang-Brücke beschäftigt. Mit der Organisation der Veranstaltung waren die Aussteller zufrieden.

„Wenn die Aussteller und die Gäste glücklich sind, bin ich es auch.“
Andreas Gruczek
Geschäftsführer medienhaus:nord

Besucher nehmen das Angebot wahr

„Meine Tochter ist bald mit der Schule fertig und braucht dann eine Ausbildung. Deshalb habe ich sie und einen Kumpel eingepackt und bin hergefahren“, erzählt Annemarie Freitag. Sie freue sich über die angenehme Parksituation und darüber, dass die Messe kostenfrei ist. „Das ist ja nicht bei allen Messen dieser Art so“, stellt sie klar.

Aber auch Gäste mit einer Mission waren auf den Lehrstellentagen, so wie Thomas Kingerske von der Schweriner Bildungswerkstatt. „Wir suchen Betriebe, die mit uns Betriebscastings durchführen. Dort können Teilnehmer an einem Tag den Betrieb kennenlernen. Wenn alles gut läuft, machen sie dort ein Praktikum und starten anschließend eine Lehre.“

Tim Oehmingen aus Schwerin freut sich über die Möglichkeit, in viele Berufsfelder reinzuschauen: „Ich habe lange im Einzelhandel gearbeitet und möchte mich beruflich umorientieren.“ Der 26-jährige macht noch einen weiteren Schulabschluss nach und ist zielgerichtet. „Ich interessiere mich für die Polizei, da geh ich als erstes vorbei“.

Einige junge Besucher haben auf der Messe ihren potenziellen neuen Arbeitgeber gefunden. Und die Unternehmen haben bereits die ersten kommenden Auszubildenden im Blick. Für das medienhaus:nord war der erste SVZ.Lehrstellentag in der Sport- und Kongresshalle daher ein Erfolg.

Noch keine Kommentare