Zur Person

svz.de von
15. Juni 2012, 09:58 Uhr

Anna Loos gehört zu den markantesten Schauspielerinnen in der deutschen Film- und Fernsehlandschaft und spätestens seit ihrem Einstieg als Sängerin bei "Silly" ist sie auch als Musikerin bekannt. 1970 wurde sie in Brandenburg an der Havel geboren, noch 1988 flüchtete Anna Loos über die Tschechoslowakei in den Westen, setzte dort ihre Gesangsausbildung fort.

Nach ersten Musikprojekten und kleineren Rollen in Filmen hatte Loos ihren Durchbruch als Sekretärin "Lissy Pütz" im WDR-"Tatort" aus Köln, die sie von 1997 bis 2007 darstellte.

Seitdem hat Loos viele markante Rollen gespielt. Für ihren Part in "Wohin mit Vater?" (2009) als Tochter, die ihren pflegebedürftigen Vater versorgen soll, wurde sie mit der Goldenen Kamera als beste deutsche Schauspielerin ausgezeichnet. Für "Die Lehrerin" (2011), in dem Loos eine durch einen Amoklauf traumatisierte Pädagogin spielt, gab es den Bayerischen Fernsehpreis.

Die Schauspielerin und Musikerin ist mit ihrem Kollegen Jan Josef Liefers verheiratet, hat mit ihm zwei Töchter und lebt in Berlin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen