zur Navigation springen
Neue Artikel

20. November 2017 | 18:33 Uhr

Wird sich Assumbo wieder verlieben?

vom

svz.de von
erstellt am 03.Aug.2012 | 11:12 Uhr

Assumbo ist endlich angekommen. Der Star des Darwineums erkundet schon mal sein neues Revier. Die Zoo-Mitarbeiter waren aufgeregt, bevor der Silberrücken Assumbo zum ersten Mal den 20 000 Quadratmeter großen Bau betrat. Die erste Nacht hat er gut überstanden, ist neugierig und wird bald die neue Außenanlage erkunden - ein luxuriöser Ort für jeden Affen. Was fehlt ihm da noch zu seinem Glück? - Die Liebe. Er bekommt Gesellschaft von den beiden Weibchen Yene aus dem Port Lympne Wild Animal Park in England und Eyenga aus dem Züricher Zoo.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen