Gestört aber GeiL : „Wir freuen uns auf eine coole Party“

„Gestört aber GeiL“ sind bei Airbeat-one dabei.
„Gestört aber GeiL“ sind bei Airbeat-one dabei.

von
30. Juni 2015, 17:57 Uhr

Zu den Acts, die in diesem Jahr das Airbeat-One-Festival bereichern werden, gehören auch „Gestört aber GeiL“, die mit ihrem Hit „Unter meiner Haut“ gegenwärtig auf Platz sieben der deutschen Single-Charts stehen. Sie spielen auf der Bühne „Terminal“ am 16 Juli. SVZ hatte vorab die Gelegenheit zu einem kurzen Interview.

Wart ihr in eurem Leben schon einmal in Meck-Pomm? Und wenn ja, wo?

Na klar, wir waren schon in Stralsund, Rostock und Neubrandenburg.

Was fällt euch bei diesem Bundesland zuerst ein?

Coole Leute, coole Stimmung, coole Party!

Musstet ihr bei der Einladung zur Airbeat auf die Karte gucken, um zu wissen, wo Neustadt-Glewe liegt?

Als wir das erste Mal zum Airbeat-Festival gefahren sind, mussten wir tatsächlich erst einmal suchen, wo Neustadt-Glewe liegt. Aber jetzt kennen wir uns bestens aus.

Habt ihr keine Angst, dass ihr mit eurem neuen Supersong „Unter meiner Haut“  (Platz sieben der Single-Charts) zu soft rüberkommt bei all dem Techno-Gewummer?

Überhaupt nicht, wir zeichnen uns ja durch ein gemischtes Set mit viel Abwechslung aus, das kommt immer sehr gut an.

Was versprecht ihr euch von eurer Teilnahme? Mehr Popularität? Treffen mit anderen Künstlern? Oder einfach nur geile Party?

Wir freuen uns auf jeden Fall darauf, eine geile Party zu feiern. Und wenn wir genügend Zeit haben, gucken wir uns auf jeden Fall auch noch andere Acts an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen