zur Navigation springen
Neue Artikel

18. Oktober 2017 | 20:32 Uhr

Kommentar des Autors : Wichtiges Signal

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

von
erstellt am 11.Jul.2016 | 19:32 Uhr

Arbeiten mit 70, jobben auch im Ruhestand? Warum nicht? Was für manche einen Albtraum bedeuten würde, kann für andere Erfüllung sein. Und mit ihrer Erfahrung, ihrer Qualifizierung sind Alte gerade in Zeiten des Fachkräftemangels bereits heute wertvolle Stützen.

Die Flexi-Rente soll die Möglichkeiten, den Ruhestand noch etwas aufzuschieben und den Übergang ins Rentnerleben womöglich zu erleichtern, verbessern. Jeder Monat Arbeit mehr trägt dazu bei, die Rentenansprüche zu steigern. Da ist es klug, dass die Flexi-Rente nicht nur Anreize für die Ruheständler in spe bietet, weiterzumachen, sondern auch den Arbeitgebern Entlastungen bei Sozialbeiträgen schafft.

Wer länger arbeiten will, der kann. Wer lieber den verdienten Ruhestand genießen will, hat dazu alle Möglichkeiten. Ein solches flexibles System ist lange überfällig. Die „Silberrücken“ am Arbeitsplatz werden in Zukunft nicht mehr die seltene Ausnahme sein, sondern immer mehr die Regel. Angesichts des demographischen Wandels und der Herausforderungen ist dies ein wichtiges Signal.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen