Welche Staaten sind umkämpft?

von
05. November 2008, 05:39 Uhr

Während die Demokraten an den Küsten und die Republikaner im Süden und Mittelwesten der USA traditionelle Hochburgen haben, sind die Mehrheiten vor allem in den so genannten Schlachtfeld-Staaten ("Battleground States") relativ unsicher. Besonders knapp könnte der Wahlausgang in Florida, North Carolina, Ohio, Indiana, Missouri, North Dakota und Montana werden. Auch in Virginia, Pennsylvania, Colorado, New Mexico und Nevada ist das Rennen noch nicht entschieden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen