zur Navigation springen
Neue Artikel

11. Dezember 2017 | 11:06 Uhr

Ratgeber : Was tun, wenn das Paket weg ist?

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Was kann ich tun, wenn mein Paket weg ist?

In diesem Fall empfiehlt DHL, zunächst den Sendestatus Ihrer Sendung online zu überprüfen. Dort wird Ihnen gezeigt, auf welcher Etappe des Versandwegs sich Ihr Paket befindet. Wenn Ihre Sendung nach 6 Arbeitstagen nicht zugestellt, bzw. ein Nachnahmebetrag nach Auslieferung der Sendung Ihrem Konto nicht gutgeschrieben wurde, haben Sie die Möglichkeit, eine Nachforschung einzuleiten.


Wie stelle ich einen Nachforschungsantrag?

Einen Nachforschungsantrag können Sie online oder in einer Geschäftsstelle vornehmen. Dazu benötigen Sie die Sendungsnummer des Pakets sowie die Adresse des Absenders und des Empfängers. Die Nachforschung kann nur durch den Absender beauftragt werden. Um Ihnen gegebenenfalls den Wert Ihrer Sendung bei Nichtauffinden erstatten zu können, benötigt DHL einen Wertnachweis, z.B. in Form einer Rechnungs-, Quittungs- und Lieferscheinkopie. Genaue und vollständige Angaben beschleunigen die Nachforschung.

Wie kann ich mein Paket versichern lassen?

Grundsätzlich haftet DHL für Ihr Paket (nicht Päckchen) beim deutschlandweiten Versand gegen Verlust oder Beschädigung bis zu 500 Euro. Für besonders wertvolle Sendungen bietet die Post darüber hinaus eine Transportversicherung bis 2    500 Euro oder 25    000 Euro an. Dabei erstattet die DHL selbst dann den Schaden, wenn das Unternehmen keine Verantwortung trifft.

Was ist der Unterschied zwischen DHL und Post?

DHL ist ein 1969 in San Francisco gegründeter Paket- und Brief-Dienst, der seit 2002 als DHL International GmbH zur Deutschen Post AG gehört.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen