zur Navigation springen
Neue Artikel

18. Dezember 2017 | 06:13 Uhr

Versicherung

vom

svz.de von
erstellt am 30.Dez.2011 | 11:17 Uhr

Die für Männer und Frauen unterschiedlich hohen Tarife in der Kfz-Versicherung entfallen ab Ende 2012. An ihre Stelle sollen spätestens zum 21. Dezember Unisex-Tarife treten. Die Unisex-Regelung gilt auch für Renten-, Lebens- und Krankenversicherungen.

Der Sonderausgabenabzug bei der Basisrente (Rürup) steigt und beträgt ab kommendem Jahr 74 Prozent der geleisteten Beiträge. Ein alleinstehender Steuerzahler kann damit maximal 14 800 Euro geltend machen.

Bei Renten- und Lebensversicherungen sinkt der Garantiezins von 2,25 auf 1,75 Prozent. Betroffen sind auch Riesterrentenversicherungsverträge und Rürup-Renten. Die Regelung gilt für Verträge, die ab 2012 abgeschlossen werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen