zur Navigation springen
Neue Artikel

17. August 2017 | 01:30 Uhr

Kommentar der Autorin : Unter Eis begraben

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Dass TTIP sich praktisch schon erledigt hat, ist kaum zu übersehen: Die Demonstrationen um TTIP sind kleiner geworden – nur eine Handvoll Aktivisten bemühte sich in dieser Woche noch, in Brüssel zu demonstrieren. Denn faktisch ist das Abkommen längst Geschichte. In der Politik spricht man zwar lieber davon, dass der Freihandelsvertrag mit den USA „auf Eis gelegt“ werde – doch dass er jemals wieder aufgetaut wird, scheint mehr als unwahrscheinlich.

Käme TTIP zustande, würden hingegen 40 Prozent der weltweiten Jahreswirtschaftsleistung auf die USA und die EU entfallen – und fast ein Drittel des Welthandels. Beide Seiten sollten sich das vor Augen halten, bevor sie diesem Freihandelsabkommen endgültig den Rücken zukehren.


Mirjam Moll


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen