Drei Fragen an die Bürgermeisterin : „Uns zeichnet die Vielfalt aus“

Ute Lindenau (SPD)
Ute Lindenau (SPD)

von
23. November 2015, 12:56 Uhr

Was zeichnet Ihre Stadt aus?

Ute Lindenau: Unsere Stadt zeichnet die Vielfalt aus. Wir sind sehr breit aufgestellt. Es gibt zahlreiche Vereine und Verbände und über 2000 ehrenamtliche Helfer sind in der Stadt tätig. Es ist für jeden etwas dabei.

Was sollte sich ein Besucher unbedingt anschauen?

Unser Museum sollte sich ein Besucher auf jeden Fall ansehen. Hier erfährt man viel über die Geschichte. Es ist sehr interessant, wie Lübtheen bereits als Bergbau-Stadt geprägt wurde. Viele Bewohner sind in dieser Zeit zugezogen. Um 1900 war Lübtheen fast genauso groß wie heute.

Auch das Waldbad in Probst Jesar ist sehr schön. Was derzeit von Amts wegen nicht erlaubt ist, ist das Betreten des ehemaligen Truppenübungsplatzes. Aber zu einem späteren Zeitpunkt lohnt sich auch hier ein Besuch. Der Platz ist ein besonderes Stück Natur.

Was wünschen Sie sich vom Landkreis?

Ich wünsche mir weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit dem Landkreis. Dass wir uns im Land für unsere Interessen gemeinsam stark machen. Aber auch, dass der Landkreis Verständnis für unsere Anliegen hat und uns weiterhin unterstützt. Die Stadt Lübtheen braucht ein neues Feuerwehrauto, diesen Wunsch möchten wir uns noch erfüllen. Und wir wünschen uns vom Landkreis eine moderate Kreisumlage.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen