Unfallzeugen retten 22-Jährigen aus brennendem Auto

von
22. Februar 2009, 03:12 Uhr

Zeugen eines Verkehrsunfalls haben am Sonnabend auf einer Landstraße von Freudenberg nach Ribnitz-Damgarten einen 22-jährigen Autofahrer aus einem brennenden Wagen befreit. Wie die Polizei in Stralsund mitteilte, hatte der Mann wegen unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto verloren. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum, überschlug sich und geriet in Brand. Der Autofahrer wurde eingeklemmt. Er wurde nach seiner Bergung mit Prellungen in eine Klinik gebracht. Die Feuerwehr löschte den Brand. Am Auto entstand Totalschaden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen