Tote bei Schießerei auf Krankenhausgelände

svz.de von
19. Dezember 2013, 00:35 Uhr

Bei einer Schießerei in einem Krankenhaus-Gebäude in Reno (US-Bundesstaat Nevada) sind zwei Menschen ums Leben gekommen, darunter der Täter selbst. Mindestens zwei weitere Menschen wurden bei dem Vorfall am Dienstag verletzt, wie US-Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten. Der Schütze sei in das Gebäude auf dem Krankenhausgelände eingedrungen und habe um sich geschossen. Am Ende habe er die Waffe gegen sich selbst gerichtet.

Ein Motiv sei bislang nicht bekannt, zitierte CNN einen Polizisten. Allerdings gehe er nicht von einer Zufallstat aus, sagte der Beamte. Entdeckt wurden die Toten sowie die Verletzten im dritten Stock des Center for Advanced Medicine, wie die Polizei weiter mitteilte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen