Tom Kaulitz soll Frau verprügelt haben

Soll einen Fan geschlagen haben: Tokio Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz. Bild: ddp
Soll einen Fan geschlagen haben: Tokio Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz. Bild: ddp

Die Hamburger Polizei ermittelt gegen Tokio Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz. Der 19-Jährige soll mit einer 21-jährigen Frau aneinandergeraten sein und ihr einen Faustschlag ins Gesicht versetzt haben.

von
16. April 2009, 09:21 Uhr

Hamburg (ddp) - Der Gitarrist der Band Tokio Hotel Tom Kaulitz ist ins Visier der Hamburger Kriminalpolizei geraten. Gegen den 19-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Vorwurfs der Körperverletzung eingeleitet, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Demnach soll der Musiker am Mittwochabend bei einer körperlichen Auseinandersetzung an einer Tankstelle im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld einer 21-jährigen Frau einen Faustschlag ins Gesicht versetzt haben.

Nach Angaben des Polizeisprechers konnte der Musiker zu den Vorwürfen noch nicht befragt werden. Er sei noch vor Eintreffen der Polizei mit seinem Wagen weggefahren. Polizeibeamte stellten bei der Frau leichte Verletzungen im Gesicht fest. Die Ermittlungen dauern an. Das Management der Band war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen