zur Navigation springen
Neue Artikel

21. November 2017 | 22:31 Uhr

Tipps zum Spritsparen

vom

svz.de von
erstellt am 04.Apr.2012 | 10:51 Uhr

Angesichts der hohen Spritpreise rät die Deutsche Energie-Agentur (dena) zu einer umsichtigen Fahrweise, mit der die Spritkosten um bis zu 20 Prozent gesenkt werden können. Auch sollte man beim Autokauf auf sparsame Modelle achten, wie die dena in Berlin erklärt.

Auf der Website http://www.ichundmeinauto.info/ zeigt die dena, worauf es beim spritsparenden Fahren ankommt, wo man sich zu einem Spritspartraining anmelden kann, was Leichtlaufreifen und -öle ausmachen. Ein „Spritsparcheck“ analysiert zudem das individuelle Fahrprofil und gibt Tipps zum Kostensparen. Für Autokäufer bietet die Webseite zudem einen „Pkw-Energiekostencheck“. Er ermöglicht, den Verbrauch und die Kosten verschiedener Fahrzeugmodelle zu vergleichen. Dabei empfiehlt die dena, alternative Antriebe wie Erdgas (CNG) zu berücksichtigen. Erdgasfahrzeuge verursachen für die gleiche Fahrleistung nur halb so viel Kraftstoffkosten wie ein Benziner und ein Drittel weniger als ein Diesel. Mit dem vor wenigen Monaten eingeführten Pkw-Label lassen sich Verbrauch, CO2-Effizienz und Energiekosten verschiedener Neuwagenmodelle auch im Handel leicht vergleichen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen