Tipps für Ihre Sicherheit

von
10. Dezember 2008, 06:59 Uhr

Achten Sie darauf, dass Ihnen bei der Bargeldabhebung niemand über die Schulter schaut. Verdecken Sie die Sicht auf die Tastatur mit der freien Hand oder dem Geldbeutel. Lassen Sie sich im Moment der Geldausgabe nicht von Trickbetrügern ablenken.
Wird Ihre Karte vom Geldautomaten eingezogen, lassen Sie die Karte sofort sperren und benachrichtigen Sie Ihr Kreditinstitut.

Die Telefonnummer der Zentralen Sperrannahmedienste: EC-Karten/Bankkarten 01805 021 021.

Geben Sie die PIN niemals an Türöffnern ein. Keine Bank oder Sparkasse verlangt dies. Geben sie beim Bezahlen nicht die PIN bekannt und achten Sie auf die Rückgabe der eigenen Zahlungskarte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen