zur Navigation springen
Neue Artikel

22. November 2017 | 05:02 Uhr

Strom für 10 000 4-Personen-Haushalte

vom

svz.de von
erstellt am 12.Aug.2012 | 05:16 Uhr

Der Solarpark Jännersdorf umfasst rund 90 Hektar und wurde auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz errichtet.

Er erbringt eine Leistung von 40,5 Megawatt (MW) Nennwert und erzeugt jährlich rund 38 Millionen Kilowattstunden Solarstrom, der über zwei verschiedene neu gebaute Trassen an das Stromnetz angeschlossen wird.

15 MW gehen über eine 33 kV-Leitung und ein eigens errichtetes Umspannwerk in Neuburg an das 110 kV-Netz der Wemag. Die südlichen der vier Baufelder haben eine Leistung von 25,5 MW, der Solarstrom wird über eine rund 30 Kilometer lange 20 kV-Trasse in das ebenfalls neu gebaute Umspannwerk in Rapshagen transportiert und dort in das 110 kV-Netz der E.ON edis eingespeist.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen