Alt Meteln : Statistik und Service

svz.de von
01. Juni 2016, 14:19 Uhr

Statistik

Auf sieben Ortsteile bringt es  die Gemeinde. Das  sind Alt Meteln, Ausbau, Böken, Grevenhagen, Hof Meteln, Moltenow und Neu Meteln. Hier leben 1188 Einwohner (Stand Ende 2014). Das Territorium umfasst eine Fläche von 23 Quadratkilometer. Im Haushalt 2016 sind folgende Planzahlen eingestellt, genehmigt  ist der Haushaltsplan noch nicht. Die Gesamteinnahmen  sollen sich auf  rund 1,45 Millionen Euro belaufen. Dazu gehören die Schlüsselzuweisungen in Höhe von 252 500  Euro, die Anteile  aus der  Einkommenssteuer von 448 500 Euro und der Umsatzsteuer von 9 500  Euro. Der  Anteil aus der Gewerbesteuer wird  auf 130 000  Euro  geschätzt. Die Gesamtausgaben  der  Kommune sollen 1,34 Millionen Euro betragen.  Hierzu zählen die Umlage an  das Amt Lützow-Lübstorf in Höhe von 137 900  Euro und   die  Kreisumlage für  Nordwestmecklenburg in Höhe  von  396 700  Euro. An Schulkosten hat Alt Meteln laut Plan 6 400 Euro (Grundschule)  bzw. 75 800 Euro (Regionalschule) zu zahlen. Zu den  Investitionen gehören Kita-Umbau  und der Neubau der Krippe. Im Haushalt steht  derzeit noch ein Minus von 35600 Euro.

Service

Bürgermeister Hans-Jürgen Zobjack  hat   jeden  Mittwoch von  15 bis 17 Uhr Sprechzeit im Gemeindehaus. Seine Stellvertreter sind  Matthias Kunze junior und Rita Habicht. Zur Gemeindevertretung  gehören weitere acht Mitglieder.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen