Weisen : Statistik und Service

svz.de von
01. Juni 2016, 09:25 Uhr

Statistik

Die  Gemeinde Weisen/Schilde gehört zum  Amt Bad Wilsnack/Weisen.  Erstmals urkundlich erwähnt wurde Weisen 1424 in einer Urkunde über die Liquidation der aus den Landen der Herzogin Katharina von Mecklenburg in der Mark verübten Beschädigungen. Schilde  ist seit 1973 an die Gemeinde Weisen angegliedert und wurde bereits   1339 urkundlich erwähnt. Damals ging es um die  Übereignung von Geldern aus Schilde für einen in der Kirche zu Groß Lüben gestifteten Altar (Quelle: www.amt-badwilsnack-weisen.de). In Weisen leben insgesamt 860 Einwohner, in Schilde  118 (Stand Mai 2016).

Die Gewerbesteuereinnahmen lagen 2014  bei 35 998  Euro und  2015 bei 99 497 Euro.

Service

Ehrenamtlicher Bürgermeister ist David Leu. Sprechzeit: donnerstags 17.30 Uhr bis 19 Uhr oder nach  Vereinbarung.

Kontakt: Prignitzer Landmarkt, 19322 Weisen, Chausseestraße 94,
Tel.: 03877/72922
Fax: 03877 561651

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen