zur Navigation springen
Neue Artikel

11. Dezember 2017 | 03:11 Uhr

Kritzow : Statistik und Service

vom

svz.de von
erstellt am 15.Feb.2016 | 14:05 Uhr

457 Einwohner (Stand: 31.12.2015) verteilen sich auf die Ortsteile Benzin und Schlemmin der Gemeinde Kritzow.  Ortsbildend für die aufstrebende Gemeinde sind die großen Bauernhöfe mit ihren Wirtschaftsgebäuden, die ihr Material der Benziner Ziegelei verdanken. Aber auch viele Eigenheime sind in den Dörfern zu finden. So wurde in unmittelbarer Nähe des Kritzower Badesees ein Bebauungsplangebiet ausgewiesen.

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von   2509 Hektar. Im Jahr 2015 sind im Finanzhaushalt  Einnahmen von  385100 Euro geplant. Das sind Schlüsselzuweisungen (99400 Euro), die Gewerbesteuer (30000 Euro), die Grundsteuer A und B (55500Euro) sowie Sonderhilfen  (4320,99 Euro) und Miet- und Pachteinnahmen (43000 Euro). Die Gesamtausgaben liegen bei  483700 Euro. Die größten Posten sind die Kreisumlage (130836,78 Euro), die Amtsumlage (85474,86Euro) die Schulkosten  (41200Euro) und die   Erstattung Kita (46500 Euro).  Die Pro-Kopf-Verschuldung beträgt 954 Euro.

Seit dem 13. September 1992 ist Eberhard Korf Bürgermeister der Gemeinde Kritzow. Feste Sprechzeiten hat er nicht. „Wenn die Bürger Probleme haben, dann rufen Sie mich an“, weiß er.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen