zur Navigation springen
Neue Artikel

13. Dezember 2017 | 10:26 Uhr

Sternberg : Statistik und Service

vom

svz.de von
erstellt am 09.Feb.2016 | 15:15 Uhr

  • Ein Urenkel des letzten Slawenfürsten Niklot, Fürst Pribislaw III, begründete  1248 Sternberg als Stadt und belieh sie mit dem Parchimer Recht.
  • Zur Stadt Sternberg gehören  die Ortsteile Groß Raden, Sternberger Burg, Pastin, Gägelow, Neu Pastin, Zülow, Klein und Groß Görnow sowie  Sagsdorf. Die Fläche erstreckt sich über 10037 Hektar, davon sind 789 Hektar Wasser. Die größten Seen der  Umgebung sind der Große Sternberger See, der Trenntsee, der Groß Radener See, der Luckower See, der Wustrowsee und der Obere See. In der Stadt einschließlich ihrer Ortsteile leben 4300 Menschen. Seit 1990 besteht eine Städtepartnerschaft zu Lütjenburg in Schleswig-Holstein.
  • Die Einnahmen aus der  Grundsteuer A betrugen 2015 laut Amt Sternberger Seenlandschaft 30400 Euro,  aus der Grundsteuer B 340 300 Euro und aus der Gewerbesteuer 694 000 Euro.   Weitere 15113 Euro kamen im Vorjahr aus der Hundesteuer.
  • Für Bürgermeister Jochen Quandt, der Ende April nach fast 26 Jahren sein Amt abgibt, wird am 21. Februar 2016 ein Nachfolger gewählt. Bis Ende April  können mit Jochen Quandt nach Absprache Bürgermeister-Sprechzeiten vereinbart werden. Das ist möglich unter Telefon 03847/444512.
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen