Vellahn : Statistik und Service

von
18. Januar 2016, 09:44 Uhr

Statistik

Vellahn ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern . Sie wird vom Amt Zarrentin mit Sitz in der Stadt Zarrentin am Schaalsee verwaltet. Am 13. Juni 2004 wurden die bis dahin selbständigen Gemeinden Banzin, Bennin, Camin, Kloddram, Melkof und Rodenwalde in die Gemeinde Vellahn eingegliedert.Die Gemeinde ist Patenstadt des Panzergrenadierbataillons 40 in Hagenow.

Die Gemeindefläche beträgt sagenhaft 106,48 km², damit ist Vellahn eine der größten Gemeinden in Westmecklenburg. Die Einwohnerzahl ist leicht sinkend und pendelt derzeit um die 2718. Die Gesamteinnahmen liegen bei 4,952 Millionen Euro, davon sind 1,8 Millionen Gewerbesteuern, 660000 Euro kommen aus dem Topf der Einkommenssteuer. Die Einnahmen aus der Hundesteuer bringen Vellahn im Jahr 22 000 Euro ein. Schlüsselzuweisungen bekommt die Gemeinde aktuell nicht. Dem gegenüber stehen Ausgaben von 4,536 Millionen Euro. Vellahn bezahlt allein 1,56 Millionen Euro an Kreisumlage und weitere 450 000 Euro an das Amt Zarrentin.

Service

Bürgermeister ist Ulrich Stein. Sein erster Stellvertreter ist Christian Nagel aus Banzin. Mathias Thees aus Vellahn ist der zweite Stellvertreter.

Dazu kommen aus dem Ortsteil Kloddram Angelika Lichtenauer, Alexander Grande aus Camin, Heinrich Thien aus Camin, Detlef  Westphalen aus Rodenwalde, Kerstin Albrecht aus Vellahn, Dirk Fedder aus Vellahn, Wolfgang Schmeil aus Goldenbow, Thomas Drechsel aus Vellahn sowie Günter Hüttmann und Mike Gerke, die beide auch aus Vellahn kommen. Die Gemeindevertretung unterhält keine weiteren Sonderausschüsse zu verschiedenen Themen.

Der direkte Draht zur Gemeinde

Eine so große Gemeinde wie Vellahn ist zwingend auf funktionierende Ortsteilvertretungen angewiesen.

Für Vellahn sind das Jörg Lichtenauer , Jochen Schrapers als Vorsitzender und  Lars Tippelt. Für Banzin:  Gerhard Hunold,  Heike Pusch und Vorsitzender Klaus-Peter Stoecker. In Bennin sind es : Jutta Grimm, Norbert Hühn und Ralf Zschocke als Vorsitzender. Für Camin sind es:  Alexander Grande, Sandra Greve als Vorsitzende und Franziska Klakow. Für Kloddram arbeiten:  Christina Blum, Janett Niemann und Maik Niemann als Vorsitzender. In Melkof sind es:  Doris Dümling, Kati Hildwein als Vorsitzende und Torsten Nagel. Für Rodenwalde arbeiten:  Petra Kutzner als Vorsitzende, Ines Naujoks und Detlef Westphalen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen