Stralendorf : Statistik und Service

von
04. Januar 2016, 11:24 Uhr

Die Gemeinde Stralendorf erstreckt sich auf einer Fläche von gut zwölf Quadratkilometern.

1349 Einwohner (Stand Ende 2014) leben im Dorf.

Die finanzielle Situation stellt sich so dar: Die Gesamteinnahmen für 2015 werden auf 1,4 Millionen Euro geschätzt. Dazu gehören Schlüsselzuweisungen in Höhe von 327 500 Euro. Im Jahr 2016 werden diese 238 400 Euro betragen. Die Anteile aus der Einkommenssteuer betrugen im Vorjahr 556  100 Euro, aus der Umsatzsteuer 30 500 Euro und aus der Gewerbesteuer 98 100 Euro. Die Gesamtausgaben für 2015 belaufen sich auf knapp 1,3 Millionen Euro. Davon musste Stralendorf für die Kreisumlage 384  500 Euro und für die Amtsumlage 144  900 Euro zahlen.

Die Schulumlage betrug 135  100 Euro, für die Kita-Kosten beliefen sich auf 134 700 Euro. Die Verschuldung aus investiven Krediten betrug zum 31. Dezember 359  000 Euro. An Investitionen plant die Gemeinde den Ausbau der Kinderkrippe – es sollen immerhin 620 000 Euro investiert werden. Dafür fließen auch erhebliche   Fördermittel.

Mittwochs von 17 Uhr bis 18 Uhr ist Bürgermeister Helmut Richter im Gemeindebüro, Schulstraße 2, in Stralendorf für seine Bürger da. Ihm zur Seite stehen sein erster Stellvertreter Christian Wöhlke sowie sein zweiter Vize Ronald Zithier. Zur Gemeindevertretung Stralendorf gehören elf Mitglieder.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen