Lüssow : Statistik und Service

svz.de von
23. November 2015, 12:28 Uhr

Orte der Gemeinde: Lüssow, Karow und Strenz
Erste urkundliche Erwähnung: 1229 als „Ort des Luka“ (slawisch „Wiese“)
Einwohner: 926 (475 Männer; 451 Frauen)
Größe: 1668 Hektar
Einwohner: 944

Wald- u. Grünfläche: 8,1 Prozent
Wasserfläche: 1,8 Prozent
Lanwirtschaftliche Fläche: 80,8 Prozent

Steuereinnahmen:
Anteile Einkommensteuer: 243 319,90 Euro
Anteile Umsatzsteuer: 35 363,01 Euro
Familienleistungsausgleich: 42 738,97 Euro
Sonderhilfe: 8801,33 Euro
Grundsteuer A: 14 300 Euro
Grundsteuer B: 71 900 Euro
Gewerbesteuer: 197 900 Euro
Gewerbesteuerumlage: 18 800 Euro
Hundesteuer: 3500 Euro
Schlüsselzuweisung: 206 312,48 Euro
Investive Schlüsselzuweisung: 19 659,57 Euro

Hebesätze:
Grundsteuer A: 280 Prozent
Grundsteuer B: 370 Prozent
Gewerbesteuer: 370 Prozent
Hundesteuer:
1. Hund: 30 Euro/Jahr
2. Hund: 50 Euro/Jahr
3. Hund: 80 Euro/Jahr
Gefährlicher Hund: 300 Euro/Jahr

Gewerbetreibende: 60  (21 Handwerksbetriebe, 5  Logistik- und Transportunternehmen, Garten- und Landschaftsbau, Frisör, Projektentwicklung, 2 Postzusteller, 9 Versicherungsvertreter/Immobilienmakler, Büroservice, 2 Photovoltaikanlage, 6 Zimmervermietungen, 3 Reinigungsservice, Foto- und Videoagentur, 7 Handel, Gaststätte, Partyservice, Landwirtschaftsbetrieb)

Kinderspielplätze: Wohngebiet Lüssow und Schule Lüssow
Sportplätze:  Lüssow und Karow; Sporthalle 2014 saniert
Kindertagesstätte: Träger Verein „De lütten Landlüüd“
Gemeindeeigene Wohnungen: 110 (Belegung: 81,82 Prozent)

Quelle: Amt Güstrow Land
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen