Passow : Statistik und Service

von
23. November 2015, 10:59 Uhr

Statistik

Zum Amt Eldenburg Lübz gehören insgesamt 12 Gemeinden, von denen acht im Umkreis von Lübz liegen. Unter ihnen ist Passow mit 24,62 Quadratkilometern zwar nicht die flächenmäßig größte, aber die bei weitem einwohnerstärkste: Ende 2014 lebten hier 686 Menschen, gefolgt von Gehlsbach mit 512 Einwohnern. Den Planzahlen für 2015 zufolge erhält Passow 207600 Euro Schlüsselzuweisungen, 15 900 Euro Gewerbesteuer, etwa 71000 Euro aus den Grundsteuern A und B und knapp 52 000 Euro aus Miet- und Pachteinnahmen. Dem stehen auf der Ausgabenseite rund 135 700 Euro für die Amts- und gut 207 000 Euro für die Kreisumlage gegenüber. Die Altfehlbetragsumlage und die Schulkosten schlagen mit 10 156 beziehungsweise 72 300 Euro zu Buche, die Kita kostet 85 000 Euro. Somit liegen die Einzahlungen bei insgesamt 883 300, die Ausgaben bei 965100Euro,was eine Pro-Kopf-Verschuldung bvon 890 Euro ergibt.

(Quelle: Amt Eldenburg Lübz)

Service

Bürgermeister ist Frank Busch. Feste Sprechstunden hat er an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat von 18 bis 19 Uhr in seinem Büro in der Alten Schule gegenüber der Grundschule. Werktags kann man ihn darüber hinaus von 14 bis 18 Uhr unter der Nummer 03 87 31/ 2 41 41 anrufen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen