Obere Warnow : Statistik und Service

von
19. November 2015, 09:06 Uhr

Statistik:

Die Gemeinde Obere Warnow erstreckt sich über eine Fläche über 46 Quadratkilometern. In den sechs Ortsteilen Grebbin, Kossebade, Woeten, Lenschow, Herzberg und Wozinkel leben 782 Einwohner.

Es gibt eine Wohnungsverwaltung mit 66 Wohnungen im Gemeindeeigentum. Zwei Tagesmütter betreuen zehn Kinder.

Im  Jahr 2015 sind im Finanzhaushalt Einnahmen von 894 500 Euro geplant. Das sind im Wesentlichen Schlüsselzuweisungen (160 500 Euro), Anteile aus der Einkommenssteuer (141 200 Euro), der Umsatzsteuer (6900 Euro) sowie der Gewerbesteuer (72 900 Euro/geschätzt). Die Gesamtausgaben liegen bei 1 072 000  Euro. Die größten Posten sind die Kreisumlage (289 100 Euro), die Amtsumlage (153 800 Euro) und die Umlagen für die Schulen (79 800 Euro) sowie der Gemeindeanteil für Kita und Hort (53 600 Euro).

Größter Posten bei den geplanten Investitionen sind 8000 Euro für den Anbau zur Unterbringung des Feuerwehrfahrzeuges in Lenschow.

Das Haushaltsdefizit beträgt 177 500 Euro.

Service:

Seit 2014 steht Hartmut Bahl als Bürgermeister  an der Spitze der Gemeindevertretung. Er arbeitet mit acht Gemeindevertretern zusammen. Sprechstunden können  vereinbart werden (Tel. 0172/4109487). 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen