Picher : Statistik und Service

von
16. November 2015, 12:20 Uhr

Statistik:

Die Einnahmen für den Kommunalhaushalt der Gemeinde Picher  liegen bei rund 590000 Euro durch Gewerbesteuern, Grundsteuern (Gemeinde bestimmt Hebesatz für diese Steuern), und Einkommenssteuern sowie Gebühren. Hinzu kommen Umlagen, die die Bürger  zahlen, entsprechend der Gemeindesatzung  bei möglichen Straßenbaumaßnahmen, Bau von Bürgersteigen und Beleuchtung. 180000 Euro bekommt die Gemeinde aus Schlüsselzuweisungen vom Land. Mit den Hebesätzen für die Steuern liegt die Gemeinde nach Informationen der Gemeinde  unter dem Landesdurchschnitt.

Die laufenden Ausgaben liegen bei  656 600 Euro. Der Haushalt der Gemeinde ist damit nicht ausgeglichen, ein Konsolidierungskonzept hat die Vertretung beschlossen.

In Picher und im Ortsteil Jasnitz  wohnen derzeit rund 650 Einwohner, vor fünf Jahren waren es 696.

Vertretung und Ausschüsse:

Detlef Christ, Bürgermeister,
Holger Hille, 1. stellv. Bürgermeister;
Barbara Grubba. 2. stellv. Bürgermeisterin,
Monika Kessler, Gerhard Klinckmann, Candy Krenz, Andreas Niemann, Volker Köhn, Christian Schäfer.

Ausschuss für Windenergie: Detlef Christ, Holger Hille, Gerhard Klinckmann, Christel Rath, sachkundige Einwohnerin.
Finanzausschuss: Gerhard Klinckmann, Holger Hille, Christian Schäfer, Candy Krenz, Anja Puschke, sachkundige Einwohnerin, Reinhard Carbow, sachkundiger Einwohner, Siegfried Geißbauer, sachkundiger Einwohner.
Rechnungsprüfungsausschuss: Christian Schäfer, Candy Krenz, Gerhard Meisch.
Sozialausschuss: Barbara Grubba, Holger Hille, Monika Kessler. Anca-Ines Dühring und Volker Lüdtke, sachkundiger Einwohner.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen