Groß Linde : Statistik & Service

von
28. November 2016, 10:30 Uhr

Lage: Die erste bekannte urkundliche Erwähnung von Groß Linde stammt aus dem Jahre 1345, gleiches gilt für Gramzow. Am 1. Januar 1974  musste Groß Linde die eigene Selbstständigkeit aufgeben. Die Gemeinde, wie auch Gramzow, wurde in die Kreisstadt Perleberg eingegliedert.

Einwohner: Mit Stand von diesem Oktober zählt Groß Linde 42 Einwohner, Gramzow 57.

Gewerbe: Drei eingetragene Einzelunternehmen gibt es in Gramzow und sechs in Groß Linde.

Steuern: Die Stadt  betrachtet in der Gesamtheit die Gewerbesteuereinnahmen sowie Investitionen, nicht einzeln für die Ortsteile. Gewerbesteuereinnahmen: je 2,7 Millionen Euro  für das Haushaltsjahr 2015/ 2016  sowie geplante  Investitionen von 3,8 Millionen Euro für 2015 und 4,1 Millionen für  2016.

Service

Bürgermeisterin von Perleberg ist Annett Jura,  Tel. 03876/781-700, E-Mail: buergermeisterin@stadt-perleberg.de. Groß Lindes Ortsvorsteher Malte Hübner-Berger ist erreichbar unter Telefon 03876/307361.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 75.000 Schüler und Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen