Blankenberg : Statistik & Service

svz.de von
21. März 2016, 10:09 Uhr

Das Gemeindegebiet von Blankenberg umfasst 2031 Hektar, davon sind 29 Hektar Wasser. Größtes Fließgewässer ist der Brüeler Bach mit seinen Nebenflüssen Tönnisbach und Radebach. Der höchste Punkt ist der Kreyenberg südlich von Penzin mit 67,2 Metern ü. NHN. Zur Gemeinde gehören Blankenberg, Wipersdorf, Penzin, Friedrichswalde und Weiße Krug.  In der Gemeinde haben 387 Einwohner (Stichtag 31. Dezember 2014) ihren Hauptwohnsitz. 2014 erhielt die Gemeinde  8870 Euro Grundsteuer A, 32 323 Euro Grundsteuer B, 25 700 Euro Gewerbesteuer und 2700 Hundesteuer.

Bei Bürgermeister Uwe Schulz gibt es keine festen Sprechzeiten. Termine dafür können  „über mein Büro montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr“ vereinbart werden, sagt er. Mit Büro ist  die ZGR Bau + Sanierungs GmbH gemeint, deren Geschäftsführer der ehrenamtliche Bürgermeister Uwe Schulz ist. Die Telefonnummer: 038483/2 99 93.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen