Stars und Sternchen im richtigen Licht

Die Spannung steigt und vor dem Programmbeginn legen die Trainerinnen letzte Hand an die Kostüme an. Foto: Astrid Becker
1 von 2
Die Spannung steigt und vor dem Programmbeginn legen die Trainerinnen letzte Hand an die Kostüme an. Foto: Astrid Becker

von
16. November 2008, 06:49 Uhr

Lübz | Nach einem gelungen Auftakt zur diesjährigen Saison am 11.11. starteten die Karnevalisten am Wochenende erneut durch. Die Sporthalle wurde zum Ballermann und die heiße Party zum Apres-Ski. Wenn die Stadt Kopf steht, haben die Narren das Zepter in der Hand. Auch in diesem Jahr bestätigten die Karnevalisten, dass eine Menge Phantasie und Kreativität in ihren steckt. Nach dem Motto "Ob Ballermann oder Apres-Ski, die Partykracher vergisst man nicht" luden sie zum Auftakt ihrer 56. Saison ein. Mit Oktoberfest-Flair und einer bühnenreifen Show begeisterten sie ihr närrisches Volk und holten Stars und Sternchen auf die Bühne. Der Elferrat machte - moderiert vom "König von Mallorca" Jürgen Drews - unter anderem mit Costa Cordalis, Heino, Markus Becker und DJ Ötzi den Anfang.

Während auf der Bühne alles gegeben wurde, hatten hinter den Kulissen die Techniker alle Hände voll zu tun. Mit viel Routine und der notwendigen Gelassenheit ging Uwe Lippert von der Magic-Showband aus Wittstock an seine Aufgabe. Er kann in dieser Saison auf 20 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Lübzer Karnevalisten zurück blicken. Während er mit der Magic-Showband am Samstagabend für Live-Musik sorgte, stand der Freitagabend traditionell im Zeichen der "Konserve". Hier steuerte im 9. Jahr Günter Lutz von der "Musikkiste" die Regler.

Die Musiker bauen auf und schauen nach dem Rechten, während die Techniker des LKC das Programm selbstständig mit Licht und Ton gestalten. Unterstützung erhalten sie seit fünf Jahren von dem gelernten Veranstaltungstechniker Kenny Lippert. "Es ist immer wieder schön, diese Veranstaltungen zu beleiten" zeigt sich der junge Mann von der Partystimmung in der Halle angetan.

Für die Veranstaltungen im Februar sind die drei bereits jetzt fest eingeplant. Dann geht es unter dem Motto "Feuerschlucker, Zirkusduft, beim Lübzer Karneval brennt die Luft" an den Start. Nun ist das närrische Volk aufgefordert, sich mit viel Kreativität an die Gestaltung der Kostüme zu machen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen