zur Navigation springen
Neue Artikel

20. November 2017 | 22:24 Uhr

Spektakuläre Fälle halten Ermittler auf Trab

vom

svz.de von
erstellt am 26.Feb.2013 | 10:32 Uhr

Immer wieder passieren in der Grenzregion Überfälle, Diebstähle und Räubereien. Eine Übersicht über die jüngsten Fälle:
18. Februar 2013
Polizisten aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg haben gemeinsam eine mutmaßliche Autoschieberbande festgenommen. Dabei handelt es sich um 20, 21 und 25 Jahre alte Männer, die in Carmzow und Brüssow im Uckermarkkreis gefasst wurden. Nach Angaben der Bundespolizei hatten die Behörden auf der Autobahn 20 einen knapp 30 000 Euro teuren Geländewagen beobachtet, der in der Nacht zum Samstag in Essen (Nordrhein-Westfalen) gestohlen worden war.

7. Februar 2013

Der Betreiber einer Autoaufbereitung soll im Auftrag einer deutschlandweit agierenden Bande Autoteile im Internet verkauft haben. Auf dem Firmengelände des 26-Jährigen aus Gransee (Oberhavel) wurden 2000 als gestohlen gemeldete Fahrzeugteile im Wert von mehreren hunderttausend Euro beschlagnahmt.

2. Februar 2013

Mit einem ungewöhnlichen Angriff haben zwei Räuber in Anklam die Tageseinnahmen von vier Bäckereifilialen erbeutet. Die Täter sprühten einem Bäckerei-Fahrer, der gerade die Einnahmen in einem Tresor im Fahrzeug verwahren wollte, eine Flüssigkeit ins Gesicht. Der 30-Jährige habe sich so sehr erschrocken, dass die Täter das Geld nehmen und flüchten konnten. Der Fahrer blieb unverletzt.

30. Januar 2013

Diebe hatten in den zurückliegenden Tagen mehrere Sattelzugmaschinen und Auflieger von Firmengrundstücken oder öffentlichen Parkplätzen in Großbeeren, Ludwigsfelde (beide Teltow-Fläming), Neuenhagen sowie Freienbrink (beide Oder-Spree) entwendet. Ein Fahrzeug war mit einem GPS-Sender ausgestattet. Polnische Beamte lokalisierten das Signal auf einem Parkplatz in einem kleinen polnischen Ort hinter der deutsch-polnischen Grenze. Wenige Stunden später wurden zwei tatverdächtige Weißrussen im Alter von 29 und 36 Jahren in der Nähe festgenommen.

29. Januar 2013

Bei einem Einbruch in eine Tankstelle in Altentreptow haben Unbekannte mehrere hundert Euro erbeutet. Die Täter räumten die Kasse leer und entkamen unerkannt.

25. Januar.2013

Die polnische und die deutsche Polizei haben eine mehrmonatige Einbruchserie auf der Insel Usedom (Kreis Vorpommern-Greifswald) aufgeklärt. In dem Zusammenhang wurde in Stettin (Szczecin) ein 28-jähriger Mann festgenommen, der auch in Polen bereits mit fünf Haftbefehlen gesucht worden war.

18.Januar 2013

Zwei Unbekannte haben in Greifswald die Mitarbeiterin einer Spielhalle mit einer Pistole bedroht und mehrere hundert Euro erbeutet. Daraufhin flohen die Täter mit ihrer Beute. Die Frau kam mit einem Schock davon.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen