zur Navigation springen
Neue Artikel

13. Dezember 2017 | 16:07 Uhr

Unsere Tipps : Sehens- und erlebenswert

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Unsere Empfehlungen und wichtige Anlaufpunkte für Groß Klein

svz.de von
erstellt am 23.Feb.2016 | 09:08 Uhr

• Ein abwechslungsreiches Programm für Alt und Jung bietet das Börgerhus den Groß Kleinern. So verwandelt sich der Saal schon morgen in ein kleines Kino. Um 15 Uhr findet hier wieder das beliebte Familienkino statt. Gezeigt wird der Film „Mullewapp“, in dem die drei Freunde, Schwein Waldemar, Hahn Franz und Maus Johnny Mauser, zahlreiche Abenteuer erleben.

• Kartonmodellbauer können sich auf den 27. Februar freuen. Dann findet im Stadtteil- und Begegnungszentrum eine Ausstellung mit öffentlichem Workshop statt. Zwischen 10 und 18 Uhr zeigen Kartonmodellbauer aus der Region ihre Werke und geben Neueinsteigern Tipps und Ratschläge für das Hobby.

• Auch die Stadtteilbibliothek hält ein buntes Veranstaltungsprogramm bereit. So können sich kleine Besucher am 24. Februar um 16 Uhr beim Bilderbuchkino auf „Der Grüffelo“ und „Das Grüffelokind“ freuen. Am 2. März, 15 Uhr, stellt Antje Stegmann wieder spannende Neuerwerbungen vor und am 16. März begrüßt sie Autor Gunnar Kunz in der Bibliothek. Dieser gibt um 12.30 Uhr eine Lesung.

• Einen Einblick in ihr Schaffen geben die Dienstagsmaler in ihrer insgesamt 14. Ausstellung, die sie zu ihrem zehnjährigen Bestehen organisieren. Am 1. März, um 15 Uhr, wird die Jubiläumsschau mit Werken aus dem vergangenen Jahrzehnt im Börgerhus eröffnet.

• Ein echter Groß Kleiner Jung ist der bekannte Musiker Marteria, was er in seinem Video „Mein Rostock“ auch stolz aller Welt zeigt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen