zur Navigation springen
Neue Artikel

19. November 2017 | 20:59 Uhr

Unsere Tipps : Sehens- und erlebenswert

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Unsere Empfehlungen und wichtige Anlaufpunkte in Warnemünde

svz.de von
erstellt am 10.Dez.2015 | 11:02 Uhr

Museen

  • Heimatmuseum Warnemünde, Alexandrinenstraße 31 Wohnen und Arbeiten von Fischern und Seeleuten, Fischerei, Lotsenwesen und Seenotrettung. Sonderausstellung: Auf allen sieben Meeren – Warnemünder Kapitäne im 19. Jahrhundert. Die Ausstellung stellt Kapitäne vor und zeigt Seemannsmitbringsel. Außerdem Dauerausstellung über Horst Köbbert. Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr
  • Edvard-Munch-Haus, Am Strom 53, am Sonnabend von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Galerien und Ateliers

  • Galerie Möller, Am Strom 68: Klaus Steinberg – Collagen, Annemarie Matzakow – Schmuck, ab 17. Dezember: Marie Bjork-lund (Schweden)
  • Galerie Tölle: Ausstellung „Ton in Ton“ von Anke Tölle, Mittwoch bis Sonnabend von 14 bis 17 Uhr.
  • Atelier Strohschen, Mühlenstraße 47, Malerei, Bildhauerei und Bücher von Sigrid Strohschen, ab Januar Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 14 bis 18 Uhr, Sonnabend 10 bis 14 Uhr

Kino, Theater und Retter:

  • Kleine Komödie, Rostocker Straße 8
  • Ostseewelten 5D-Kino Am Leuchtturm, täglich zwischen 10 und 22.45 Uhr
  • Infozentrum der Seenotretter, Am Leuchtturm 1.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen