Unsere Tipps : Sehens- und erlebenswert

Unsere Empfehlungen und wichtige Anlaufpunkte in Schmarl

svz.de von
24. November 2015, 12:02 Uhr

• Kochkurse: Das SBZ gibt regelmäßig Tipps zum richtigen Umgang mit Herd und Pürierstab. Jeden Dienstag zwischen 15 und 17 Uhr trifft sich die Kindergruppe in Haus 12. Ein Kurs für Erwachsene findet nächsten Mittwoch, 25. November, um 17.30 Uhr statt.

• Seit 1984 singt der Schmarler Volkschor traditionelle Lieder. Die 55 Mitglieder proben jeden Mittwoch ab 19 Uhr in der Krusensternschule. Es werden stets neue Stimmen für den Chor gesucht.

• Ein kulturelles Highlight wird das Weihnachtskonzert am 9. Dezember um 18 Uhr im Atrium der Krusensternschule, Stephan-Jantzen-Ring 6. Hier werden zusätzlich zu einem bunten Musikprogramm die Tanz- und Theatergruppen ihr Können zeigen.

• Seit September gibt es eine Pfadfinder-Gruppe. Hier treffen sich Kinder zwischen 6 und 12 Jahren immer dienstags zwischen 17.30 und 18.30 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum Schmarler Bach.

• Rat für Alleinerziehende: Jeden Donnerstag zwischen 14 und 17 Uhr trifft sich in der Begegnungsstätte Schmarl, Stephan-Jantzen-Ring 32, eine Gruppe junger Eltern.

• Luft- und Raumfahrt entdecken: 1939 hob das erste Düsenflugzeug der Welt von einer Startbahn in Marienehe/Schmarl ab. Ein Gedenkstein in der Industriestraße erinnert noch heute daran. Auch die Luratec AG im Gewerbegebiet Schmarl fertigt Bauteile und Systeme für die europäische Raumfahrt. Zudem gibt es einen eigenen Luft- und Raumfahrtclub.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen