zur Navigation springen
Neue Artikel

20. November 2017 | 22:29 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall auf B106 bei Fahrbinde

vom

svz.de von
erstellt am 08.Aug.2012 | 12:06 Uhr

Am Dienstagabend hat sich gegen 19 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B106 bei Fahrbinde ereignet. Ein PKW Golf war in Richtung Schwerin unterwegs, während er nach links von der Fahrbahn abkam und frontal in den Gegenverkehr prallte. Ein entgegenkommendes Fahrzeug konnte dem "Geisterfahrer" gerade noch über dem Grünstreifen ausweichen.

Einer Frau im nachfolgenden Peugeot war dies nicht mehr möglich. Die zwei Fahrzeuge stießen zusammen, wobei beide Fahrer schwer verletzt wurden. Die herbei gerufene Feuerwehr musste die Autofahrerin aus ihrem Wrack befreien. Beide Fahrer wurden ins Klinikum nach Schwerin gebracht. Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme, war die B106 zwischen Dreenkrögen und Fahrbinde für mehr als eine Stunde voll gesperrt

Weitere Auskünfte zur Unfallursache und dem Hergang, gibt es am Mittwoch auf der Homepage der SVZ, NNN und PRI.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen