zur Navigation springen
Neue Artikel

14. Dezember 2017 | 07:27 Uhr

Sachkenntnis?

vom

svz.de von
erstellt am 17.Jun.2011 | 05:11 Uhr

Der Ton im Plauer Wasserstreit ist sicher scharf, aber noch moderat im Vergleich zu anderen Debattierfeldern. Deshalb kann es nicht sein, dass sich Mandatsträger in den Schmollwinkel zurückziehen, bzw. die Aktendeckel zuklappen. Das funktioniert nicht. Und schon gar nicht geht es, Bürgerfragen wegen angeblich mangelnder Sachkenntnis mit spitzen Fingern in den Abfallkorb fallen zu lassen. Keine Frage ist zu dumm, sagten die Lehrer früher. Wer die Weisheit besitzt, sollte so klug sein, andere daran teilhaben zu lassen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen