Rostock: Schwerer Verkehrsunfall mit 3 Verletzten

von
28. Juni 2015, 17:56 Uhr

Heute um 12:45 Uhr ereignete sich zwischen Ravensberg und Neubukow (L 104) ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Pkw Seat Ibiza von Ravensberg nach Neubukow. Am Ende einer Linkskurve verlor der Fahrzeugführer augenscheinlich die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurden zwei Mitfahrer schwer und der Fahrer selbst leicht verletzt.

Zur Versorgung der Verletzten wurden durch die Rettungsleitstelle zwei Rettungswagen sowie zwei Rettungshubschrauber eingesetzt. An der Unfallstelle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 2,08 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Das Fahrzeug war nicht zugelassen, der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen