Ribnitz-Damgarten ist Gastgeber für den achten MV-Tag

von
19. Februar 2008, 03:34 Uhr

Schwerin - Die Landesregierung lädt für Anfang Juni nach Ribnitz-Damgarten zum 8. Mecklenburg-Vorpommern-Tag. Die Stadt an dem Flüsschen Recknitz, das beide Landesteile trennt, biete am 5. und 6. Juli ein buntes Programm, kündigte Ministerpräsident Harald Ringstorff (SPD) am Dienstag in Schwerin an. Der MV-Tag werde eine vielseitige festliche Leistungsschau sein, die Landes-Identität und Stolz, Landes-Vielfalt und Buntheit sowie Landes-Attraktivität für Einheimische und Gäste vermittle. „Kinder und Gesundheit“ sowie „Familienland MV“ seien dabei die Schwerpunkte. Das im Jahr 2000 erstmals veranstaltete Fest soll künftig alle zwei Jahre stattfinden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen