Splitter : Reges Vereinsleben...

... und viele Gewerbebetriebe zeichnen Zölkow aus

von
17. März 2016, 11:55 Uhr

In der Gemeinde Zölkow sind etliche Vereine und Gewerbebetriebe aktiv. Neben der Agrarproduktion Zölkow, der Agrargenossenschaft Groß Niendorf, dem Hof Markwardt und dem Galloway-Rinderbetrieb Hentschel gibt es zwei Schlossereien, zwei Kfz-Reparaturwerkstätten, ein mobiles Sägewerk, ein Tischler, zwei Zimmereien, eine Mosterei und drei Frisöre sowie vier Tagesmuttis.

Weit über die Grenzen der Gemeinde ist der Reit- und Fahrverein Kladrum nicht nur bei den Pferdesportliebhabern bekannt und der Groß Niendorfer Verein GNUD (Groß Niendorf Uns Dörp e. V.) sorgt sich intensiv um das Wohl des Dorfes, in dem verschiedene Feste organisiert werden und man sich um das gemeinsame Wohl in Groß Niendorf kümmert. Ebenso der Groß Niendorfer Bogenschützenverein. Darüber hinaus gibt es etliche Sportgruppen, den Warnow-Chor, dem viele Sängerinnen und Sänger verschiedenster Orte angehören, sowie mehrere Seniorengruppen in den einzelnen Orten. Neu im vergangenen Jahr war die Gruppe junger Mütter, die sich fanden und gemeinsam erstmals den Kindertag organisierten, der in diesem Jahr erneut von diesen Müttern ausgerichtet wird und die derzeit um Hilfe, Unterstützung und Ideen werben. Neu gebildet hat sich auch eine Handarbeitsgruppe, die sich dem Stricken widmet und so manche Masche fallen lässt und dennoch interessante Textilien herstellt. Sehr engagiert ist auch die Kirche, die in Groß Niendorf und Kladrum seit Jahren unter anderem die jährlichen Weihnachtsmärkte mit Partnern, Vereinen und vielen Helfern organisiert und die Erlöse für die Kirchen verwendet. Nicht zu vergessen sind die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr.

Jubiläum

Der Reit- und Fahrverein Kladrum feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Begründer des Vereins ist Hans-Joachim Dittberner, der bereits Anfang der 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts in Kladrum die damalige Sektion Pferdesport der BSG Traktor mit Albert Wiebensohn und Ewald Pflughaupt gründete. 1991 wurde aus der Sektion ein juristisch selbständiger Verein. 45 Mitglieder aus der gesamten Region sind heute Mitglied und zu den jährlichen Pferdetagen oder den Reitjagden kommen viele Pferdesportfreunde.

Auf die Feuerwehr ist Verlass

Der Freiwilligen Feuerwehr Zölkow gehören 51 Mitglieder an, davon sind 22 in der Einsatzgruppe aktiv. Statistisch gesehen müssen die Kameradinnen und Kameraden monatlich einmal ausrücken, im vergangenen Jahr war dies 12 Mal der Fall.

Um auch zukünftig gut gerüstet zu sein, wird sehr viel Wert auf die Nachwuchsabteilung gelegt, 21 Jungen und Mädchen sind in der Jugendfeuerwehr aktiv.

Neben der ständigen Aus- und Weiterbildung nehmen die Zölkower an den verschiedensten Wettkämpfen von Feuerwehren wie dem Amtswehrtreffen, Inselpokal usw. teil und sie gehören auch zur Einsatztruppe des Gefahr- und Katastrophenschutzzuges.

Wie in vielen Gemeinden sind auch die Zölkower in das gesellschaftliche Leben integriert, sind beim jährlichen Frühjahrsputz dabei, organisieren das Osterfeuer, sichern den Fackel- und Laternenumzug im Oktober ab und sorgen sich auch um das gute Kameradschaftsleben. So bei Skat- und Romméabenden, beim Kanuausflug oder sie laden zum Kegeln ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen