Recht

svz.de von
30. Dezember 2011, 11:18 Uhr

Am 1. Januar wird das bundesweite Zentrale Testamentsregister (ZTR) eingeführt. Das bei der Bundesnotarkammer in Berlin geführte elektronische Register erfasst Testamente, die bei Notaren und Amtsgerichten hinterlegt sind. Diese müssen an das ZTR melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen